Handwerklich gebrautes Bier
für Freunde des guten Geschmacks

Bio Craft Bier aus Oberösterreich

Wir brauen mit biozertifizierten Rohstoffen,
nach alten Rezeptenmit neuen Ideen

und Freude am Handwerk.

Max & Malz Privatbrauerei

Ein neuer Stern am Biobier-Himmel

Seit 2018 braut Maximilian Meindl in Kallham im oberösterreichischen Hausruckviertel Bier. Bei Bierprofessor Alex Jäger an der FH Wels hat der Newcomer Bierbrauen gelernt.

Vier verschiedene Sorten, alle rein biozertifiziert, bietet er mittlerweile an.

Die Hauptsorten sind ein süffiges, naturtrübes Zwickl, ein vollmundiges Hefe Weizen nach altüberliefertem Rezept, ein schmeichelndes, schottisches Red Ale und das Oatmeal Stout mit Haferflocken, von dem man schier nicht genug bekommen kann. Dazu kommen saisonal ein Maibock, der sich trinken lässt wie flüssige Seide (und einem dann die Hörnen aufsetzt), sowie das sommerliche Lime Light mit Limette.
Im Winter darf man sich in weihnachtlicher Vorfreude auf das Lebkuchenbier einstimmen und zur Bescherung serviert man den Powidl Bock. Ein dunkler kräftiger Bock, der im Sudkessel eine Liebschaft mit dem Zwetschgenröster einging.

Dass die ersten Malze von Plohberger in Bioqualität gekauft wurden, war für Max selbstverständlich.

Der erstklassige Bio-Hopfen stammt von Bauern aus dem Mühlviertel.

Mittlerweile hat er sich zertifizieren lassen und ist selbst Qualitätspartner bei BIO AUSTRIA.

Bio-Zertifikat-Stand-12.2019_web

Gebraut wird übrigens auf einem 3-Geräte-Sudwerk mit einem Tagesausstoß von etwa 250 Litern Bier und abgefüllt auf einer Gruber Anlage. Untergebracht ist die eigene Brauerei in einem alten, bis dahin leerstehenden Schlachthaus in der Nachbarschaft

Ziel ist vor allem die regionale Versorgung der Bierliebhaber und konstante TOP-Qualität. Trotz erster Listungen in Haubenlokalen, Bioläden und regionalen Supermärkten hält sich der Expansionsdrang in Grenzen.

Small is beautiful, und schmeckt auch besser!

(Text: Michael Klemsch & Meindl)